Aktuelle Pressemeldungen bei Business Pedia

Immer wissen was los ist!

Kunst & Kultur



Eris schönste Geschichten

Ein Kinderbüchlein voller Freude- von Erika Räbel.

Eris schönste Geschichten

(NL/3169571158) Dieses Buch ist für Kinder geschrieben,
wird durch Eltern entdeckt
und von Großeltern vorgelesen.

Da ist der Kater Mikesch, der sich immer versteckt und das Mäuschen Piepsi, das gar keine Angst vor dem Kater Johann hat. Das Hündchen Joschi begibt sich auf Spurensuche, während der arme Rabe einmal zu tief ins Glas schaut. Dann gibt es noch Geschichten aus dem Zwergenland, und was der Elch Karl so treibt, erfährt man auch. Und ganz am Ende verrät das Büchlein auch noch, wo der Weihnachtsmann wohnt. Dazwischen gibt es aber noch ein paar kleine Überraschungen.
Über die Autorin: Die 57jährige Autorin ist verheiratet, Mutter eines erwachsenen Sohnes und in der Nähe der Ottostadt Magdeburg zu Hause. Eigentlich hat sie immer geschrieben, hier ein Gedicht, da eine Kurzgeschichte. Für sich selbst und zur Erheiterung von Freunden.
Für Erika Räbel stand schon früh fest, sie möchte einmal Schriftstellerin werden. Aber zunächst erlernte sie einen Beruf, wurde Sekretärin, später noch Industriekauffrau und arbeitet in Vollzeit nun schon 40 Jahre in der gleichen Firma.
Die Liebe zur Literatur erlosch nie, von jeher verarbeitet sie alles schriftlich. Durch eine Gedichte-Veröffentlichung im Dezember 2012 in der Frankfurter Bibliothek wurde sie ermutigt und so entstand das mit viel Herzblut geschriebene Kinderbuch Eri`s schönste Geschichten.
Mehr über Erika Räbel auf www.Autorenprofile.de

Eris schönste Geschichten wird auf der Leipziger Buchmesse 2013 in Halle 4, B 301/401 am Stand des Verlag Kern präsentiert.
Eris schönste Geschichten
Autorin: Erika Räbel
ISBN Buch: 9783939478-881
ISBN E-Book: 9783939478-966
Verlag Kern, Bayreuth
1.Auflage, Februar 2013
Softcover, 44 Seiten
Preis: 9,90 EUR
E-Book: 7,49 EUR
www.verlag-kern.de

Kontakt:
Verlag-Redaktionsbüro Kern
Siegfried Franz
Wolfsbacher Straße 19
95448 Bayreuth
09209 918278
kontakt@verlag-kern.de
www.verlag-kern.de

  • Abgelegt in: Kunst & Kultur
  • Berlin lässt die Puppen tanzen

    Mit Dummy untermauert das Chamäleon Theater Berlins Ruf als kultureller Hotspot

    - Shootingstar des Varieté, Eike von Stuckenbrok, bringt seine Show Dummy nach Berlin
    - Dummy jongliert mit Gegensätzen zwischen Mensch und Puppe, Elektro und Klassik
    - Chamäleon Theater als Plattform für innovative Inszenierungen und Grenzerfahrungen

    Berlin lässt die Puppen tanzen

    Berlin, 26. Februar 2013. Kulturliebhaber von nah und fern schätzen Berlin als Szenemetropole. Ab dem 14. März bereichert die Showsensation Dummy mit seiner Mischung aus Akrobatik, Tanz und Performance die Hauptstadt. Für sechs Monate wird Dummy im Chamäleon Theater in den Hackeschen Höfen in Berlin gastieren, nachdem es an anderen deutschen Stätten bereits erfolgreich gelaufen ist.

    Varieté 2.0: impulsiv, innovativ, inszeniert, intermedial
    Mit Dummy bringt Eike von Stuckenbrok, das Nachwuchstalent der deutschen Akrobatenszene, seine erste Co-Regiearbeit auf die Bühne. Die Show präsentiert Körperkunst, bei der Menschen und Puppen zu einer Einheit verschmelzen. Übergroße Schaufensterpuppen werden zu Tanzpartnern oder dienen als Sportgeräte für akrobatische Darbietungen. Interaktive Videoprojektionen von Frieder Weiss, dessen visuelle Installationen schon in Musikvideos von Kylie Minogue zu sehen waren, zeugen von der technisch innovativen Inszenierung von Dummy. Eine um 45 Grad kippbare Bühnenkonstruktion sowie ein eigens komponierter Soundtrack, der von Elektro bis Klassik reicht, runden Dummys Anspruch an das moderne Varieté, ein Varieté 2.0, ab.
    Das Konzept zu Dummy entwickelte der Artist Eike von Stuckenbrok gemeinsam mit dem international erfolgreichen Regisseur Markus Pabst, der als Bühnenvisionär gilt. Gemeinsam mit Reecode, der Szenekennern als Musiker aus der legendären Berliner Bar 25 bekannt ist, setzen Stuckenbrok und Pabst mit Dummy einen neuen Trend in der Showlandschaft.

    Das Chamäleon Theater und Dummy: Gesucht und gefunden
    Für das Chamäleon Theater ist es nach Soap, einem Tanz- und Akrobatikspektakel aus dem Jahr 2009, eine weitere Zusammenarbeit mit Regisseur Markus Pabst. Dass von Stuckenbrok und Pabst sich auch mit Dummy für das Chamäleon Theater als Berliner Spielstätte entschieden haben, hat einen guten Grund: Die Show passt einfach gut zu diesem Ort mit seiner bewegenden Künstlervergangenheit. “Ebenso wie diese beiden Regisseure sind auch wir im Chamäleon immer auf der Suche nach künstlerischen Konzepten, die die Grenzen des klassischen Varietés überschreiten und sich ungewöhnlicher Ausdrucksformen bedienen – so wie Dummy,” erklärt Hendrik Frobel, Geschäftsführer der Chamäleon Theater GmbH. Das Theater im Herzen Berlins versteht sich als moderner Zirkus und hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein internationales Publikum immer wieder mit noch nie Dagewesenem zu überraschen.

    Über das Chamäleon Theater
    Das Chamäleon Theater befindet sich in den Hackeschen Höfen im Herzen von Berlin. Kurz nach der Wende von Kulturidealisten bezogen, übernahm die Chamäleon Theater GmbH im Jahr 2004 die Geschäfte. Der künstlerische Freigeist der vorangegangenen Jahre wurde weiterhin gepflegt, das Besondere aber gleichzeitig professionalisiert und in die Neuzeit gelenkt. Mit seiner in Deutschland einzigartigen Mischung aus Tanz, Gesang, Akrobatik und Schauspiel bietet das Chamäleon Gästen aus dem In- und Ausland zeitgemäße Unterhaltung jenseits aller Sprachbarrieren. Hochkarätige Artisten aus aller Welt sowie international renommierte Regisseure wirken an der Vorreiterrolle des Chamäleon für die deutsche Varieté-Szene mit. Das Ambiente des aufwändig sanierten Ballsaals aus der Jugendstilzeit ist außerdem als Kulisse für Events beliebt.
    Zusammen mit dem Admiralspalast, dem Friedrichstadtpalast, dem Kabarett-Theater Distel, dem Jüdischen Theater und dem Quatsch Comedy Club bildet das Chamäleon die Interessensgemeinschaft “East End – Das Theaterviertel”.

    Für weitere Hintergrundinformationen zum Chamäleon, Bildmaterial oder Interviewwünsche rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

    Pressekontakt
    Pressebüro CHAMÄLEON Theater GmbH
    c/o kalia kommunikation
    Teresa Staill, Steffanie Siedler
    Tieckstraße 38, 10115 Berlin
    Tel +49 (0)30 275 8 175 15, -11
    Fax +49 (0)30 275 8 175 10
    chamaeleon@kalia-kommunikation.de
    www.chamaeleonberlin.com

    Das Chamäleon Theater befindet sich in den Hackeschen Höfen im Herzen von Berlin. Kurz nach der Wende von Kulturidealisten bezogen, übernahm die Chamäleon Theater GmbH im Jahr 2004 die Geschäfte. Der künstlerische Freigeist der vorangegangenen Jahre wurde weiterhin gepflegt, das Besondere aber gleichzeitig professionalisiert und in die Neuzeit gelenkt. Mit seiner in Deutschland einzigartigen Mischung aus Tanz, Gesang, Akrobatik und Schauspiel bietet das Chamäleon Gästen aus dem In- und Ausland zeitgemäße Unterhaltung jenseits aller Sprachbarrieren. Hochkarätige Artisten aus aller Welt sowie international renommierte Regisseure wirken an der Vorreiterrolle des Chamäleon für die deutsche Varieté-Szene mit. Das Ambiente des aufwändig sanierten Ballsaals aus der Jugendstilzeit ist außerdem als Kulisse für Events beliebt.
    Zusammen mit dem Admiralspalast, dem Friedrichstadtpalast, dem Kabarett-Theater Distel, dem Jüdischen Theater und dem Quatsch Comedy Club bildet das Chamäleon die Interessensgemeinschaft “East End – Das Theaterviertel”.

    Kontakt
    CHAMÄLEON Theater GmbH
    Katja Bahadori
    Rosenthaler Strasse 40/41
    10178 Berlin
    030 4000 5932
    bahadori@chamaeleonberlin.com
    http://chamaeleonberlin.de

    Pressekontakt:
    CHAMÄLEON Theater GmbH, c/o kalia kommunikation
    Teresa Staill
    Tieckstr. 38
    10115 Berlin
    030-2758 175 – 0
    chamaeleon@kalia-kommunikation.de
    http://chamaeleonberlin.de

  • Abgelegt in: Kunst & Kultur
  • Tipps für die ersten Outdoor-Erlebnisse

    Frühlingserwachen: Mit mydays raus aus dem Winterschlaf

    (NL/8679263777) Aufgewacht, der Frühling naht: Am 20. März 2013 ist offizieller Frühlingsbeginn – höchste Zeit, um aus dem Winterschlaf zu erwachen und mit mydays den Jahreszeitenwechsel zu zelebrieren und die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Der Experte für außergewöhnliche Erlebnisgeschenke hält in seinem riesigen Sortiment genau die passenden Überraschungen bereit, um dem Winter ade zu sagen.

    Pünktlich zum Frühlingsbeginn und damit auch zu Ostern bietet mydays für Aktive spannende Outdoor-Action beim Hummer fahren. Dank eines besonderen Oster-Preis-Specials ist der Offroad-Spaß jetzt für Jedermann möglich. Wer noch mehr Power und die passende Oster-Überraschung sucht, der kann sich in einem 16 Tonnen schweren und 300 PS starken Ungetüm im Gelände vergnügen oder einen Freund ins Offroad-Abenteuer schicken. Beim Panzer fahren über Stock und Stein steigt auch bei hartgesottenen Action-Fans das Adrenalin.

    Wer den Frühling langsam angehen und die Frühlingsgefühle in vollen Zügen genießen möchte, ist bei mydays ebenfalls an der richtigen Adresse. Beim Wochenende zu zweit in einer zauberhaften Unterkunft ein paar tolle, magische Frühlingstage erleben und neue Orte entdecken. Oder einfach die Seele baumeln lassen und sich ein Candle Light Dinner für Zwei gönnen. Der Frühling kann auf jeden Fall kommen und dank mydays ist für jeden ein magischer Moment dabei.
    Ob besinnlich oder rasant – Das Frühlingserwachen mit mydays wird für alle ein Erlebnis der Extraklasse.

    Weitere Informationen und Angebote zum Verschenken und Erleben von magischen Momenten finden Sie unter www.mydays.de.

    Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

    Kontakt:
    swordfish pr
    Ariane Poschner
    Habsburgerplatz 2
    80801 München
    089 961 6084 11
    ariane@swordfish-pr.de
    http://www.swordfish-pr.de

  • Abgelegt in: Kunst & Kultur
  • TELE 5 exklusiv: Video-Interviews mit den Rubinrot-Stars Maria Ehrich und Jannis Niewöhner

    (ddp direct) Maria Ehrich: „Ich bin sehr zurückhaltend“Jannis Niewöhner: „Ich will auch kaputte Charaktere spielen“ ‚Rubinrot‘-Star Maria Ehrich ist privat eher schüchtern: „Ich bin sehr zurückhaltend“, gesteht die 20-Jährige im exklusiven Interview mit dem Fernsehsender TELE 5. Ganz anders als Gwen, ihr Charakter in ‚Rubinrot‘, die ein viel größeres Mundwerk hat. „Deshalb macht es so viel Spaß, sie zu spielen, weil ich auch mal rauslassen kann, was in mir drinsteckt.“

    Große Romantik liebt Maria Ehrich mehr in Büchern – oder Filmen wie ‚Rubinrot‘: „Wenn ein Freund zu romantische Sachen für mich macht, finde ich das schnell kitschig.” Auch Jannis Niewöhner verzichtet auf Klassiker wie den Valentinstag. „Aber ich habe mal ein Lied für meine Freundin geschrieben, das ist doch sehr romantisch.“

    Jannis Niewöhner, der privat mit Kollegin Emilia Schüle liiert ist, hat sich am Set bestens mit Ehrich verstanden: „Die Dynamik, die zwischen Gwen und Gideon da sein muss, die war auch zwischen Maria und mir vorhanden. Wir hatten am Set eine gewisse Lockerheit, wir haben sehr viel rumgealbert und gelacht.” Für die Zukunft plant Niewöhner eine Auszeit von der Rolle des Sonnyboys: „Ich will auch kaputte Charaktere spielen.”

    Wie feiert Maria Ehrich, die heute, am 26. Februar, 20 Jahre alt wird, ihren großen Tag? „Ich habe nichts geplant, werde die Ruhe vor dem Sturm genießen. Ich weiß, die 20 sollte man total zelebrieren, aber so bin ich nicht.”

    Am 5. März ist Weltpremiere von ‚Rubinrot‘ in München. TELE 5 sponsert den Abend und hat vorab exklusiv Maria Ehrich und Jannis Niewöhner zum Interview getroffen. Die Verfilmung des Bestsellers ‚Rubinrot‘ über die Liebesgeschichte der Zeitreisenden Gwen und Gideon wird als nächster großer Hype nach ‚Twilight‘ gehandelt.

    Am 14. März 2013 startet ‚Rubinrot‘ im Concorde Filmverleih in den Kinos.

    Die Video-Interviews mit Maria Ehrich und mit Jannis Niewöhner sehen Sie aufhttp://www.tele5.de/exklusivinterviews_rubinrot

    Weitere Infos und Clips auch unter: http://www.tele5.de/rubinrot

    Informationen und Bilder zum Programm unter www.tele5.de/Presse in der Presselounge.

    TELE 5 Pressekontakt: TELE 5, Michaela Simon, Tel. 089-649568-175, E-Mail: presse@tele5.de

    Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182, presse@tele5.de

    Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
    http://shortpr.com/bhc2gj

    Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
    http://www.themenportal.de/events-preise/tele-5-exklusiv-video-interviews-mit-den-rubinrot-stars-maria-ehrich-und-jannis-niewoehner-88548

    -

    Kontakt:
    TELE 5, Kommunikation
    Michaela Simon
    Bavariafilmplatz 7
    82031 Grünwald
    ++49 (0)89 649568-175
    presse@tele5.de
    http://www.tele5.de

  • Abgelegt in: Kunst & Kultur
  • Stilvolle Geschenke für die großen Meilensteine des Lebens

    Motivationsgeschenke.de mit erweitertem Angebot im neuen Webauftritt

    (NL/2794333646) Würzburg 26.02.2013 Das Leben eines Menschen kennt in einer traditionsgeprägten Gesellschaft wichtige Stationen und Feste. Was gibt es Eindrücklicheres, als diese Meilensteine des Lebens mit Symbolen zu begleiten. Sie halten Erinnerungen wach, geben Orientierung und ein Gefühl der Verlässlichkeit.

    Feste sind Anlässe, sich zu beschenken, mit Geschenken, die gefallen und die zugleich den Symbolgehalt dieser festlichen Zeit zum Ausdruck bringen. Diese Ansprüche erfüllen im höchsten Maße die Geschenke von Graf Versand. Die neu gestaltete und technisch wie inhaltlich überarbeitete Homepage bietet eine Fülle an religiösen und christlichen Geschenken.

    Die Taufgeschenke reichen vom einfachen Glückwunsch bis hin zu symbolhaft ausgestalteten Taufkerzen, Taufkreuzen und Schutzengeln. Geschenke zur Erstkommunion und Konfirmation, zur Hochzeit und zu den christlichen Festen Ostern, Pfingsten und Weihnachten sind in großer Zahl und doch sehr übersichtlich strukturiert und zur raschen Orientierung des Webbesuchers dargestellt. Auch wer christliche Kunst allgemein sucht, wird hier unter den Stichpunkten u.a. Erzgebirgische Volkskunst, Südtiroler Schnitzereien, Marienstatuen oder Heiligenfiguren fündig.

    Wir legen höchsten Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden das gilt für die Übersichtlichkeit unserer Homepage genauso wie für die umgehende Ausführung der Kundenbestellungen. Nicht umsonst haben wir von dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops in allen Kategorien Ware, Lieferung, Kundenservice Bestnoten erhalten. So Gerold Jäger, Manager bei Graf Versand.
    Weitere Informationen unter http://www.motivationsgeschenke.de

    Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

    Kontakt:
    Cofima Consulting for Internetmarketing
    Gerd Theobald
    Im Schnepfengrund 6
    69123 Heidelberg
    06221 750 3939
    gerd.theobald@cofima.de
    http://www.cofima.de

  • Abgelegt in: Kunst & Kultur